Low Carb Cheesecake mit Brownie-Boden

Zutaten für den Brownie-Boden: 3 Eier 60 g Mandelmehl 1/2 TL Backbulver 30 g Kakao 170 g Zuckerersatz (z.B. Erythrit) 60 g Zartbitterschokolade 120 g Butter Eier schaumig schlagen. Parallel dazu die trockenen Zutaten vermischen. Butter zusammen mit der Schokolade schmelzen und anschließend alle Zutaten verrühren. In einer runden Backform (20-22 cm), ausgelegt mit Backpapier, bei 175 Grad Ober-/Unterhitze ca. 15-18 Minuten backen. Auskühlen lassen. Zutaten für die Cheesecake-Masse: 550 g Frischkäse 300 g Griechischer Joghurt Vanilleextrakt oder Zitronenaroma nach Geschmack 6 Blatt Gelatine 70 g Zuckerersatz (z.B. Erythrit) 6 Blatt Gelatine in 200 ml kaltem Wasser für 10 Minuten einweichen. Frischkäse mit Joghurt und Aromen verrühren. Gelatine ausdrücken und mit dem Zuckerersatz in der Mikrowelle oder im Topf erwärmen, bis der Zucker sich gelöst hat. Dann ca. 5 EL von der Joghurtcreme in die warme Gelatine nach und nach einrühren; diese Masse dann in die restliche Joghurtcreme einrühren und auf den abgekühlten Brownieboden streichen (hier hilft ein verstellbarer Tortenring!). Die Torte muss mindestens 2 Stunden im Kühlschrank fest werden, dann könnt ihr sie genießen. Guten Appetit!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial