Nutella-Baileys-Cheesecake-Brownies  –  verboten gut <3

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Rezepte

Zu Weihnachten habe ich diese cremig-schokoladigen Kalorienbomben gemacht, die ich in einem Facebook-Video entdeckt hatte, und was soll ich sagen – ich bin verliebt! Die Kombination aus saftigem Brownie und cremigem Käsekuchen mit einem Hauch Baileys-Geschmack:nomnomnom! Leider habe ich vom fertigen Brownie keine Fotos, da er so schnell weggefuttert war :/

Die Zutaten:

Für die Browniemasse:

350 g  Nutella

150 g Brauner Zucker

3 Eier

50 ml Baileys (ich hab den mit Coffee-Geschmack genommen)

1 TL Vanilleextrakt

50 g Kakaopulver

150 g geschmolzene Butter

75 g Mehl

 

Für die Baileys-Käsekuchen-Masse:

100 g Frischkäse

25 g Zucker

25 g Mehl

1 Eigelb

50 ml Baileys (hier war ich in Wahrheit etwas großzügiger…)

 

Für die Nutella-Klekse:

50 g Nutella

Ofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen und eine kleine Aufflauf- oder Backform (Maße ca. 20×20 cm) einfetten und mit Backpapier auslegen.

Die Zutaten für den Brownie-Teig in einer Küchenmaschine oder mit dem Handmixer zusammenrühren und in die Back- oder Auflaufform geben.

Dann die Zutaten für die Käsekuchen-Masse in einer anderen Schüssel ebenfalls verrühren und dann kleksweise auf den rohen Brownieteig geben.

Zwischen die Käsekuchen-Klekse die restliche Nutella (50 g) ebenfalls in Kleksen auftragen und alles mit einem Schaschlikspieß etwas verteilen, bis ein schönes Muster entsteht (siehe Foto).

Ca. 25-30 Minuten backen, abkühlen lassen in 12 Stücke schneiden und genießen <3

Pro Stück ca. 400 kcal (das solltet ihr aber ganz schnell wieder vergessen 😉 )

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.